November

Gartenarbeiten im November:

Der Herbst hat Einzug gehalten. Die Bäume verlieren nun die letzten Blätter und die Nächte werden kalt und frostig. Welche Gartenarbeiten gibt es im November zu tun?

Gemüsebeet

  • Sobald der erste Frost hinter uns liegt, könnt ihr anfangen den Rosenkohl zu ernten.

Beeren und Obst

  • Im November könnt ihr weiterhin Obstbäume und Beeren pflanzen. Wenn ihr Beeren pflanzt, schneidet diese unbedingt stark zurück.
  • Auch für das Umpflanzen von Obstbäumen ist der November sehr gut geeignet.

Blumen, Stauden, Ziersträucher

  • Sofern ihr noch Frühblüherzwiebeln stecken wollt, so könnt ihr das auch noch im November tun.
  • Wenn ihr Ziersträucher, Blumen oder Rosen pflanzen wollt, so macht das jetzt.
  • Rosen werden VOR dem ersten Frost angehäufelt.
  • Zu große Stauden könnt ihr auch noch im November teilen.

Was sonst noch im September anfällt

  • Sofern ihr einen Wasseranschluss im Freien habt, solltet ihr diesen VOR dem ersten Frost abstellen. Lasst die Wasserhähne offen.
  • Regenwassertonnen werden entleert.
Im November nachholen:
Gartenarbeiten im Oktober
Ausblick:
Gartenarbeiten im Dezember